Sommerspaziergang

Der Herbst war schon immer meine liebste Jahreszeit. Die Nilgänse sitzen nahezu jeden Tag an dem See. Eigentlich ist es kein See, sondern ein künstlich angelegtes Rückhaltebecken. Hinter diesem befindet sich eine neue Wohnbausiedlung.…

Morgenstimmung

Hinter dem Vorhang der Nacht verbirgt sich manchmal ein lächelnder Morgen. Morgens 3:38 Uhr, in der Küche. Die Kaffeemaschine hat ihre Arbeit aufgenommen. Ich blicke durch das Küchenfenster in die Dunkelheit der endenden Nacht. Die Straße…
Mai

Hallo Mai.

Was für einen Sinn macht es denn, sich über Dinge aufzuregen, die wir doch nicht ändern können? Fünfundzwanzig Minuten nach Fünf. Im Mai. An diesem Dienstagmorgen. Die Müllabfuhr fährt bereits durch die Schubertstraße und leert…

Über das Schreiben

Doch auf das, was außen ist, kommt es nicht an. Was zählt, ist das Innere und dort sieht es beschissen aus. Der Füllfederhalter zieht seine Bahnen über das Papier, während draußen, vor den Fenstern, die ersten Blätter der Kirschblüten…

Von der Müdigkeit

Die Welt ist jetzt ganz anders. Gestern sah ich für einen Augenblick die Sonne. Ich sah sie, wie sie durch ein Fenster schien und das Bett beleuchtete. Staub tanzte im Licht und die Stille, die im ganzen Raum herrschte, fühlte sich wie…

Ein letztes Mal

Dieser Tag, heute, ist eine einmalige Chance.  Es gibt gute Filme. Richtig gute Filme. Es gibt Filme, die so gut sind, dass wir sie zweimal, dreimal oder öfter ansehen. Und manchmal leben wir, als wäre unser Leben einer dieser Filme.…