Auf der Jagd

Das Auto steht weit abseits. Gefühlt laufe ich eine Ewigkeit die asphaltierte Straße hinauf. Das Schlagen der Autotüren wäre bereits zu laut gewesen. Mit einem ganzen Arm halte ich meine Tasche fest. Keine ruckartigen Bewegungen. Stille.…

Das Leben ist zu kurz für irgendwann…

Für wen lebst Du? Hast Du Dich das schon einmal gefragt? Also ernsthaft? Lebst Du für die Nachbarsfrau, die Deinen Garten vielleicht gerade nicht so ansprechend findet? Lebst Du für Deinen Chef, der denkt, dass Deine Klamotten nicht…

Franziska
Halbes Herz – ganz gelebt

Manchmal triffst Du Menschen, die Dich beeindrucken. Schon ab dem ersten Augenblick. Durch ihre Art. Durch ihre Augen. Durch ihr Lachen. Durch ihren Mut. Und als ich Franziska das erste Mal traf, wusste ich gleich, dass sie einer dieser…

Manchmal werden starke Herzen schwach.

Und dann ist es so, als ob sich die Welt langsamer drehen würde. Es ist so, als würde sie jeden Moment innehalten. Innehalten. Stillstehen. Still sein. Und es ist so, als wolle die Welt Dir durch die Stille etwas sagen. Als wolle sie…

Für die Freudentränen

Sie sitzt auf ihrem Stuhl. Ganz vorne in der Kirche. Sie hält seine Hand. Ganz fest. Sie blickt ihm in die Augen. Ganz tief. Und seine Hand streicht zärtlich über ihre. Während alle anderen singen, ein Lied über Friede, über Liebe,…

Und dann fragen sie mich, ob ich auch an später denke…

Eines Tages, und der Tag wird kommen, stellt sich ein junger Mann an meine Seite. Vielleicht ist es Winter. Vielleicht sitze ich vor dem brennenden Kaminfeuer. Vielleicht fällt draußen leise Schnee. Er wird sich zu mir setzen, mir fragend…

Geplauder an der Friedhofsmauer

Es schien, als wolle der Regen über der altehrwürdigen St. Vitus Kirche zu Boden fallen. Tat er aber nicht. Stattdessen hingen die Wolken dunkel und schwer über der Kirchturmspitze. Sie wirkten fast wie ungewaschene Leichentücher, die…