Nur eine Idee Als die Anzeigenabteilung mir eine Email schrieb

Vor ein paar Tagen erhielt ich eine E-Mail. Der Absender war die Anzeigenabteilung einer Tageszeitung. Die Redaktion würde gerade an einem Sonderthema zu Weihnachten arbeiten und der Absender war nun damit beauftragt, Firmenkunden zu gewinnen, die diesen Sonderteil mit einer Anzeige unterstützen würden. Da dieses Thema ziemlich speziell war, kam ich als Kunde gar nicht in Frage. Trotzdem rief ich an, um mich über Preise und Größen zu informieren. Und als ich am Telefon hing, mein Gegenüber über Preise und Größen sprach, kam mir ganz plötzlich eine spontane Idee.

 

Was Du erwarten kannst:

  • Dreh in Deinem Unternehmen (2 – 4 Stunden)
  • Vorstellung Deines Unternehmens, Deiner Produkte und Dienstleistungen
  • Schnitt und Nachbearbeitung
  • Einbindung von Musik
  • Fertigstellung Deines Videos, das Dein Unternehmen zeigt. (5 – 10 Minuten)
  • Präsentation noch am gleichen Tag auf meinem YouTube-Kanal
  • Hinweis auf Facebook, Twitter, Instagram
  • Hintergrundbericht hier auf dem Blog
  • Den Film bekommst Du auf einem USB-Stick im MP4 Format. (HD Qualität)
  • Einbindung in eigene Kanäle, Webseiten usw. erlaubt.
  • Rechnungsstellung nach Fertigstellung

Der Vorteil gegenüber einer Anzeige in einer Tageszeitung

  • Ein Video hat Bestand und ist dauerhaft im Internet abrufbar
  • Ein Video wirkt sich positiv auf Suchmaschinen auf. YouTube ist die zweitgrößte Suchmaschine der Welt.

Was das kostet:

Das ganze Paket kostet einmalig 450,00 Euro zzgl. MwSt. Das Paket ist für zehn Unternehmen reserviert. Wer zuerst kommt, malt zuerst. Alle oben erwähnten Leistungen sind im Preis enthalten. Im Regelfall liegen die Preise für eine derartige Produktion höher. Das Angebot gilt ausschließlich bis zum 10. Dezember 2017. Alle Leistungen müssen bis zum 24. Dezember 2017 in Anspruch genommen werden.

Letzter möglicher Drehtag: 22. Dezember 2017.

Ausgenommen von dem Angebot sind Unternehmen, die jugendgefährdende Inhalte produzieren, vertreiben oder verkaufen.

Dieses Angebot gilt nur für Unternehmen im Landkreis Cloppenburg und für Unternehmen aus dem näheren Umfeld der Stadt Oldenburg. Ich behalte mir vor, selbst zu entscheiden, ob Unternehmen für meine Dienstleistung in Frage kommen.

AKTUELL VERFÜGBAR: 5 von 10

Was leider nicht geht:

  • Mehrtägiger Dreh
  • Einsatz professioneller Sprecher
  • Drohnenbilder
  • Verwendung von Musik deren Lizenzen wir nicht besitzen.

 

TEILNAHMEFORMULAR

Ganz wichtige Punkte.
Du kannst das Formular nur abschicken,
wenn Du die folgenden Punkte bestätigst.

- Mir ist bekannt, dass dieses Angebot auf 10 Plätze begrenzt ist und daher eine Zusammenarbeit nur zustande kommen kann, wenn noch Plätze vorhanden sind. Wer zuerst kommt, malt zuerst. Alle Unternehmen erhalten von mir umgehend eine Rückantwort.
- Ich stimme zu, dass im Falle einer Beteiligung in meinem Unternehmen gedreht werden darf und das dadurch ein Kostenbeitrag von 450 Euro zzgl. MwSt. entsteht. Des Weiteren bin ich mit einer Veröffentlichung im Internet einverstanden, darf dafür aber im Gegenzug das Video auf meinen sozialen Kanälen teilen.
- Der Sitz meines Unternehmens befindet sich im Landkreis Cloppenburg oder im näheren Umfeld der Stadt Oldenburg. Und hier finden auch die Dreharbeiten statt.

Die Felder mit einem * sind Pflichtfelder.

Verfasst von Torsten

Torsten Luttmann

Geboren 1981, aufgewachsen in Altenoythe. Seit 2014 hauptberuflicher Fotograf, seit 2017 Filmemacher und leidenschaftlicher Autor auf diversen Blogs. Familienvater, Ehemann und Hundebesitzer.

ÜBER MICH