MOIN!

Mein Name ist Torsten Luttmann
Fotograf, Videograf und Autor

ÜBER MICH

Ganz neu im Blog

Norden. Wind. Und Meer.

N

Ich wühle mich durch die Vielzahl von Musikstücken. Ich höre mal hier rein und mal da rein. Manches gefällt mir, anderes wiederum nicht. Aber so ist das immer im Leben. Ich lese einiges über Städte und Dörfer, über Ecken und Kanten. Manches ist mir neu. Anderes kenne ich bereits. Und so entsteht langsam eine Karte, die mir gefällt. Eine Art Fahrplan. Eine Sammlung. Keine Ahnung. Vielleicht ein Märchenbuch mit Fabeln und Bildern. Vom Norden. Vom Wind. Vom Meer. Ich lebe im Norden. Im Norden...

Bock auf Weihnachten

B

Gestern Abend. Durch die großen Scheiben unserer Fenster schaue ich in die tiefschwarze Dunkelheit der Nacht. Über den Fenstern hängen kleine Laternen, deren Kerzen warmes Licht in den Raum tragen. Auf dem Tisch steht eine Schale mit Mandarinen und deren Duft durchflutet das ganze Zimmer. Im Fernsehen läuft ein Film, dem ich kaum Beachtung schenke. Meine Füße liegen unter der dicken Wolldecke, die immer griffbereit auf dem Sofa liegt. Es ist warm, die Heizung auf drei und alles so gemütlich...

Abenddämmerung

A

Der Geruch der Senffelder liegt in der Luft. In der Ferne hört man das Summen der Erntemaschinen. Es ist Herbst. Und während ich darüber nachdenke, fliegen über mir Wildgänse in Richtung Süden. Mein Opa sagte immer, dass sie die ersten Anzeichen des kommenden Winters sind und das, wenn man sie am Himmel sieht, der Schnee nicht lange auf sich warten lässt. Heute denke ich, dass diese Gleichung nicht mehr stimmt. Wie jeden Abend spaziere ich mit meinem Hund Andor über den hohen Esch. Nicht weit...

Aus dem Leben

A

Hinter dicken Mauern und hohen Hecken liegt, verschlafen, still und ruhig der kleine Friedhof. Die letzte Ruhestätte für die Menschen, die einst in unserer Mitte standen. Der letzte Ort für alle, die für immer einen Platz in unseren Herzen haben. Eine Frau steht an einem Grab. An ihrer Hand ein kleiner Junge. Er ist ganz aufgeregt, lacht und möchte spielen. Die Frau ermahnt ihn. Zur Stille. Er schaut sie an. Er versteht nicht, was sie meint. Warum sie ihn ermahnt. „Aber Oma hat immer gesagt...

Sturmgedanken

S

Die roten Klinkersteine speichern die Wärme des Feuers, während draußen vor dem Haus ein Sturm tobt. Er treibt den Wind ums Haus. Er nutzt die kleinen Ritzen des alten Gebäudes um sein bedrohlich wirkendes Lied zu pfeifen. Doch wenn man hier lebt, dann kennt man das und weiß, dass er nur spielen möchte. Durch das Fenster beobachte ich das Laub, das längst verwelkt und dem Wind nicht standhalten kann. In bunten Herbstfarben fliegt es durch die Luft, während die Flammen im Kamin vor sich hin...

Torsten Luttmann

Geboren 1981, aufgewachsen in Altenoythe. Seit 2014 hauptberuflicher Fotograf, seit 2017 Filmemacher und leidenschaftlicher Autor auf diversen Blogs. Familienvater, Ehemann und Hundebesitzer.

ÜBER MICH